Sanierung Einfamilienhaus
09.Oktober 2012
Sanierung eines historischen Wohnhauses in Aichstetten
Das Gebäude hat eine sehr bewegte Geschichte hinter sich mit verschiedensten Nutzungen als Pfarrstadel, Kindergarten, Gewerbelager und Wohnhaus. Das bewohnte Gebäude wird nun baubiologisch auf modernen Energielevel gebracht und ist ein Projekt des Landessanierungsprogrammes. Auf dem Bild sieht man das neu gedämmte Dach und den ökologischen Vollwärmeschutz aus Holzweichfaserplatten.
Wärmedämmverbundsysteme aus Holzweichfaserplatten sind für historische Gebäude besonders geeignet, da sie die natürliche Diffusionsfähigkeit des alten Mauerwerks erhalten.